Institut für angewandte
Optimierung

IfaO GmbH

Pré-Rond 8
CH-2022 Bevaix
Tel:  +41 32 846 17 83
Fax: +41 32 846 18 59

 

Strategiesitzung der GL (10/11)

Der Berater interpretiert das Ergebnis:

Die Anwesenden sind erstaunt, als der Berater das Ergebnis nur als "scheinbar optimal" bezeichnet.

Der Leiter Kalkulation und Kostenrechnung stellt sich mit Recht die Frage, wie denn ausser durch eine Preiserhöhung oder Überstunden bei einer 100 %igen Kapazitätsauslastung sonst noch eine Verbesserung des Deckungsbeitrages möglich sein könnte.

Der Produktionschef pflichtet dem Berater bei: "Ich kann den Betrieb nicht über längere Zeit mit einer 100 %igen Auslastung fahren! Ich brauche in der Regel 3 "Springer", um unvorhergesehenen Ereignissen gerecht werden zu können."

Der Berater ist einverstanden, verweist jedoch auf die Sensitivitätsanalyse, die Hinweise auf eine Verbesserung des Ergebnisses (also der Zielfunktion) durch die Freisetzung von 2 Mitarbeitern und eine geringe Umverteilung in den Abteilungen gibt. Ausserdem sind von Produkt2 schon 5 Stück fest bestellt!

Der Produktionschef stimmt mit Skepsis nur 2 Springern zu. Der Berater ändert die Bedingungen des Modelles und startet die Berechnung des nächsten Optimierungslaufes zur Bestimmung des optimalen Ergebnisses ... weiter lesen